Tourismus

Herzlich Willkommen in Ihrem Urlaubsort Wasserliesch

Die knapp 2.400 Einwohner zählende Gemeinde Wasserliesch, auch bekannt als das Tor zur Obermosel“, liegt rechts der Mosel, am Fuße des 350 m hohen “Liescher” oder “Löschemer” Berges, ca. zehn Kilometer südwestlich der Moselhauptstadt Trier.

Unser Dorf, zwischen Albach, Mosel, Saar und Löschemer Berg, ist als Wohngemeinde sehr beliebt und ein anerkannter Ferien- und Urlaubsort. Eine Vielzahl privater Gastgeber, zwei Hotels und mehrere Gaststätten sorgen für das Wohl der Gäste.

In der Ortsmitte verfügt Wasserliesch über einen Haltepunkt der Deutschen Bahn, an der Eisenbahnstrecke Koblenz – Trier Perl – Metz (Frankreich), und ist so aus dem In- und Ausland nicht nur mit Auto und Flugzeug (zum Flughafen Luxembourg ca. 30 Autominuten), sondern auch mit der Bahn bequem zu erreichen.

Unsere Gemeinde hat eine Grundschule, eine Kita und die Kath. Pfarrkirche St. Aper, (mit erstem Eisenbeton-Kuppel- und Tonnengewölbe einer Kirche, erbaut von Peter Marx 1910/1911) die einige bemerkenswerte Kunstwerke beherbergt und unter Denkmalschutz steht.

Das weit verzweigte Radwegenetz entlang der Mosel, und ihrer nahe gelegenen Zuflüsse Saar und Sauer, bietet Ihnen optimale Voraussetzungen zur Gestaltung Ihrer Urlaubs-, Ferien- und Freizeit.

Auf ausgedehnten Wanderwegen im Tal und auf dem Liescher Berg kommen Sie als Wanderer oder Radfahrer voll auf Ihre Kosten. Die gut beschilderten Wege, die zum Teil durch ausgedehnte Laub- und Nadelwälder oder auch durch das Albachtal verlaufen, erschließen Ihnen die wunderschöne Landschaft. Einer von ihnen ist unser Teilstück des “Moselsteigs”, der, mit 365 km Länge in 24 Etappen, zu den längsten deutschen Fernwanderwegen gehört.

Auch führt eine Zweigstrecke des weltweit bekannten “Jakobsweges”, von Köln und Bonn über Trier kommend, über Wasserliescher Gemeindegebiet, verläuft dann über die Höhen des Saargaus bis zum Dreiländereck (Deutschland, Frankreich, Luxemburg) bei Perl und führt auf lothringischem Gebiet weiter in Richtung Metz.

Sie können auch unseren “Kultur- und Orchideenweg” mit zwei je 6 km langen Rundwanderwegen auf dem Liescher Berg erwandern. Dabei entdecken Sie nicht nur bedeutende Kulturdenkmäler, sondern auch ein weit über Wasserliesch hinaus bekanntes Orchideengebiet.

Wasserliesch bietet nicht nur selbst viel Sehenswertes, sondern lädt auch ein, Orte im Mosel-, Saar- und Sauertal zu besuchen.

Auch das Großherzogtum Luxemburg mit seiner Hauptstadt Luxembourg und die Luxemburger Schweiz erreichen Sie schnell mit dem Auto.

Wasserliesch am Fluss der Geschichte

– das Tor zur Obermosel –

Ihr idealer Urlaubsort!

Scroll Up