Rückblick Seniorenfahrt 2017

 

Rückblick Wasserliescher Seniorenfahrt am 29.08.2017

Unsere jährliche Seniorenfahrt führte uns dieses Jahr an die Untermosel.

Nach einem leckeren Frühstück, im Schatten der im Bau befindlichen Hochmoselbrücke bei Kloster Machern, fuhren wir durch viele romantische Moselörtchen, bis wir an unserem ersten Ziel im Städtchen Beilstein ankamen.

Einige waren überrascht, dass dieser kleine, verwunschene Ort bereits jahrhundertelang Stadtrechte besaß und schon oft als Filmkulisse diente.

Wir fuhren bis hoch über Beilstein, wo wir im Klosterrestaurant, bei herrlichem Wetter und Panoramablick über Ort und Moseltal, zu Mittag aßen. Die alte Kloster- und Wallfahrtskirche St. Josef wurde von vielen bewundert, besonders die berühmte, uralte Schwarze Madonna.

Auf dem Fußweg, alternativ über die Treppe, stiegen wir hinunter in den Ort, konnten die alten Gebäude und den heutigen Touristenrummel bestaunen.

Unser Bus holte uns unten ab und brachte uns dann in das nahegelegene Cochem.

Bei strahlendem Sonnenschein spazierten viele durch die schattigen, belebten Gässchen, rasteten auf Bänken an der Uferpromenade oder besuchten eines der vielen Straßencafés.

Auf der Rückreise kehrten wir noch im Roscheider Hof-Restaurant ein zum Abendessen. Mit vielen unvergesslichen Eindrücken kamen wir danach wohlbehalten vor 21 Uhr wieder in Wasserliesch an.

Alle waren der Meinung, dass dies ein gelungener und abwechslungsreicher Ausflugstag war. Man bekundete mir, sich schon jetzt auf die Fahrt im nächsten Jahr zu freuen.

 

Previous Image
Next Image

info heading

info content

 

Scroll Up